So pflanzen Sie einen Weinstock in Ihrem Garten

Comment planter un pied de vigne dans son jardin

Wie pflanzt man Chasselas-Reben?

Pflanzen Sie Tischreben. Die in Töpfen gelieferten Reben werden von Oktober bis Mai in einem Abstand von 1 m bis 3 m gepflanzt, je nachdem, wie Sie die Pflanze pflegen möchten. Zum Pflanzen: Graben Sie ein etwa 50-60 cm tiefes und breites Loch, um den Boden tiefgründig aufzulockern.

Wie pflanzt man eine Kletterpflanze?

Entlang einer Mauer Am Fuße einer nach Süden/Südwesten ausgerichteten Mauer pflanzen Sie die Rebe in große, mit Kompost und Sand angereicherte Löcher. Bewegen Sie Ihren Fuß mindestens einen Meter von der Wand entfernt. Dadurch wird eine gute Luftzirkulation rund um die Zweige gewährleistet. Beim Pflanzen Einsätze einbauen.

Starten Sie mit einem spezialisierten Unternehmen in die Weinberge

Wein ist ein Bereich, der immer mehr Mode anzieht. Ob Verbraucher oder Menschen, die ihr eigenes Weingut eröffnen möchten. Ohne spezielle Ausrüstung kann es jedoch schwierig sein, alleine damit anzufangen.. Glücklicherweise gibt es Unternehmen, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Sie können eines finden, indem Sie dem folgenden Link folgen: https://ecosat.fr/prestations-viticoles/. So werden Sie optimal beim Einstieg in die Kreation Ihres eigenen Weines begleitet. Das Unternehmen kommt und pflanzt Ihre Reben und Sie müssen sich anschließend nur noch um die Pflege kümmern.

Es werden zwei Arten von Maschinen verwendet. Ein Novum mit einem Hammersystem, das die Pfähle positioniert und eine große Anzahl verschiedener Pflanzenarten pflanzt. Ein zweites mit einem Rad, das mit Klammern ausgestattet ist und sich dreht, um die Reben mit einer Stange zu pflanzen. Abhängig vom Boden Ihres Grundstücks wählt das Unternehmen die am besten geeignete Maschine für die Pflanzung Ihrer Reben aus. Wenn Sie die Pflanzen für Ihre Reben direkt durchgehen, sparen Sie Zeit. Und Sie haben die Gewissheit, dass die Pflanzung schnell gelingt und Sie sie schnell nutzen können.

Wie erklimmen die Weinreben die Pergola?

Die Äste reichen bis zur Spitze der Pergola (2 m), wo Sie die horizontale Struktur bilden müssen. Wenn der Ast, den Sie behalten möchten, gut ausgehärtet ist (zu Holz wird und als Ast bezeichnet wird), platzieren Sie ihn auf der Pergola. Der Schnitt erfolgt im Winter. Wir schneiden den Ast mit 5 oder 8 Augen.

Welcher Dünger für den Weinanbau?

Kompost ist der am meisten empfohlene Dünger für Weinreben. Es besteht aus wichtigen organischen Elementen und versorgt die Pflanze mit den Nährstoffen, die ihr fehlen. Somit verbessert eine gut verteilte organische Veränderung die biologische Aktivität des Bodens und erhöht seine Fähigkeit, die Rebe zu ernähren.

Wie groß ist der Abstand zwischen 2 Rebstöcken?

Vergraben Sie die Pflanze so, dass die Veredelungsstelle (gekennzeichnet durch eine Ausbuchtung im Stamm) 3-4 cm über dem Boden liegt. Wenn Sie eine Weinrebenreihe anlegen, stellen Sie Ihre Füße 1 bis 1 m20 voneinander entfernt auf. An einer Fassade oder Wand einen Abstand von 2 bis 3 Metern einhalten.

Im März oder April, je nach Außentemperatur, verpflanzen Sie die Stecklinge in der Gärtnerei in leichte Erde, sodass die obere Knospe nur mit der Erde bündig ist. Lassen Sie zwischen jedem Schnitt etwa dreißig Zoll Abstand. Leicht gießen.

Und eine Transplantation?

Zuerst müssen Sie die Stäbchen nehmen und vorbereiten, nachdem die Blätter gefallen sind, und sie dann in einen Topf oder in die Erde pflanzen. Um diese Operationen durchzuführen, benötigen Sie eine Gartenschere, ein gutes Messer und ein Schneidhormon.

Spätherbst und Frühwinter sind die besten Zeiten zum Weinschneiden. Arbeiten Sie nach dem Laubfall, also im absteigenden Saft, je nach Region im November-Dezember.

Wie pflanzt man einen Weinstock?

  • Säubern Sie den Platz, entfernen Sie Unkraut;
  • Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um den Wurzelballen oder die Weinrebenwurzeln aufzunehmen (ca. 30 cm tief und breit);
  • Mischen Sie reifen Kompost und etwas Mineraldünger mit der entnommenen Erde (je nach Bodenbeschaffenheit);

Was sind die Pflanzen unter der Rebe?

Am Fuße der Rebe können Sie Lavendel, Salbei oder Thymian pflanzen. Wählen Sie in dem Jahr, in dem Sie die Rebe pflanzen, den stärksten Trieb. Führen Sie es an einer Stange entlang.

Warum Rosen unter einem Weinstock?

Früher ermöglichte das Vorhandensein von Rosen am Rande des Weinbergs den Pferden, die mit dem Pflügen beauftragt waren, das Ende einer Reihe zu erkennen. Angezogen von der intensiven Farbe der Rosen konnten sie besser voraussehen, wann sie an die Reihe kamen, um die nächste Reihe zu beginnen, ohne die letzte Rebe abzureißen.

Was hat das mit Wein zu tun?

Die Rebe profitiert von der Nähe zu Brombeersträuchern, Salbei, Senf und Ysop, wird jedoch durch Kohl, Radieschen, Euphorbien und sogar Lorbeerblätter gehemmt. Genießen Sie die Präsenz von Bohnen, Zwiebeln und Borretsch. Sie schätzen einen Teppich aus Tannennadeln.

Welcher Rosenstrauch passt zum Wein?

Ideal wären daher Strauchrosen (um den Durchgang von Maschinen zu erleichtern), die aufrecht stehen (aus ästhetischen Gründen) und mäßig empfindlich gegenüber Mehltau sind (um die Rebe nur dann zu behandeln, wenn sie nützlich ist).

Wann sollten Sie Weinreben in Ihrem Garten pflanzen?

Die Reben werden von November bis Mai gepflanzt, außer natürlich bei starkem Frost. Es ist besser, zu Beginn der Periode fortzufahren, damit die Rebe sowohl nach der Pflanzung als auch im ersten Jahr weniger unter Feuchtigkeitsmangel leidet.

Wann Tafelwein pflanzen?

Die Rebe kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gepflanzt werden. Schützen Sie die Pflanze nach der Herbstpflanzung vor der Kälte, indem Sie sie abstützen (erhöhen Sie den Boden um 15 oder 20 cm).

Idealer Boden und Standort für die Überwinterung im Garten. Die Rebe kann auf praktisch jedem Bodentyp wachsen, auch auf steinigem Boden. Die Pflanze benötigt eine sehr sonnige Lage.

Die Reben werden zweimal beschnitten, am Ende des Winters nach starkem Frost und im Sommer während der Fruchtbildung. Wir nutzen die Gelegenheit auch, den Obstbäumen Dünger hinzuzufügen, das ist die Garantie für einen reichen Herbst. Beschneiden Sie die Rebe im Winter: Die Rebe befindet sich zu diesem Zeitpunkt in der vegetativen Ruhephase und der Saft ist zurückgegangen.

Avatar photo
Bonjour ! Je m'appelle Caroline, j'ai 23 ans et je suis une passionnée de fleurs. En tant que fleuriste, je m'efforce de créer des arrangements floraux uniques et personnalisés pour mes clients. Bienvenue dans mon univers floral !